background
logotype

Business Yoga

 

yogi

 

Was ist Businessyoga?

In den USA ist der Begriff „Businessyoga“ im Rahmen des Betrieblichen Gesundheitsmanagements inzwischen in aller Munde. Jedes Unternehmen, das etwas auf sich hält, bietet etwas zur Unterstützung der Gesunderhaltung ihrer Mitarbeiter an. Hier in Deutschland gibt es in den Firmen auf der einen Seite einen hohen Bedarf an Maßnahmen der Gesundheitsförderung durch zunehmende Erkrankungen des Bewegungsapparates und einen permanenten Anstieg des allgemeinen Stresspegels und damit verbunden psychischer Erkrankungen. Auf der anderen Seite steht die Frage, wie man diesen Herausforderungen am besten begegnen kann.

 

Frage 1: Warum Yoga? Was kann Businessyoga, was andere Firmenfitnessprogramme nicht auch können?

Yoga spricht auf einzigartige Weise den ganzen Menschen, also Körper, Geist und Seele an. Mit nur einem Programm können Sie den Körper kräftigen, Verspannungen und mentalen und seelischen Stress lösen und werden sich hinterher sowohl frisch und aufgeladen als auch entspannt fühlen.

 

Frage 2: Was unterscheidet Business Yoga von „normalen“ Yoga?

Die Yogaübungen werden so angepasst, dass man sie in normaler Berufskleidung und sogar auch am Arbeitsplatz direkt ausführen kann. Sie sparen sich den Trainingsraum, Matten, Hilfsmittel und Sportsachen. Alles, was Sie brauchen ist 30-45 Minuten Zeit, einen Stuhl, Platz, um die Arme auszustrecken und einen offenen Geist

 

Frage 3: Muss ich dafür besonders sportlich oder gelenkig sein?

Nein. Für Businessyoga braucht es keine sportlichen Vorkenntnisse. Alle können das Programm machen. Gerade wenn Sie sich sehr unsportlich und steif fühlen, können Sie besonders von dem Programm profitieren. Sie werden sich schon nach einer Einheit deutlich frischer und entspannter fühlen.

Vorsichtig sollten Sie sein, wenn Sie schwanger sind, oder kürzlich einen Bandscheibenvorfall oder eine Operation hatten. In dem Fall sollten Sie vorher mit Ihrer Ärztin/ Ihrem Arzt sprechen.

 

Frage 4: Ist Business Yoga esoterisch?

Keine Sorge. Der Ansatz richtet sich nach dem modernen westlichen Menschen und seinen Bedürfnissen. Die Übungen sind einfach und klar strukturiert und gleichzeitig kraftvoll und effizient. Und sie sind so konzipiert, dass auch der Bankdirektor im Anzug sich würdevoll und großartig fühlt, während er sie ausführt.

Business Yoga ist kein Allheilmittel, aber ein effektives und zeitgemäßes Training, um vielen Herausforderungen in Ihrem Unternehmen zu begegnen. Deshalb macht es Sinn, regelmäßige Business-Yoga-Einheiten im Rahmen eines Firmen-Fitness-Programmes in Ihrem Unternehmen zu integrieren und durch einen erfahrenen Yogalehrer begleiten zu lassen.

2017  Yoga Moers